Kartenskizze mit geographischer Lage Buchenaus Bad Hersfeld Bad Hersfeld Sieglos Sieglos Burghaun Burghaun Hünfeld Hünfeld Fulda Fulda Eiterfeld Eiterfeld Arzell Arzell Rasdorf Bad Salzungen Vacha

Das Örtchen Buchenau liegt, wie schon auf der ersten Seite erwähnt, im Landkreis Fulda (Hessen, Regierungsbezirk Kassel) zwischen Hünfeld und Bad Hersfeld. Es gehört seit 01.08.1972 zur Marktgemeinde Eiterfeld und befindet sich sozusagen mitten im Herzen Deutschlands.

Wenn Sie, von Bad Hersfeld kommend, die B 27 Richtung Fulda in Sieglos links verlassen, durchfahren Sie auf der L 3170 das waldgesäumte Eitratal und erreichen nach knapp 5 Kilometern Buchenau. Auf der rechten Seite der Hauptstraße schmiegt sich das sog. Oberdorf ( der ältere Teil des Ortes) an den Hang. Hier finden Sie eine ganze Reihe erwähnenswerter historischer Bauwerke, die in der Navigationsleiste links aufrufbar sind und dort näher erläutert werden.

Aus Richtung Fulda, von Süden her, erreichen Sie Buchenau, wenn Sie über Hünfeld nach Eiterfeld fahren und dann ebenfalls die L 3170 wählen. Eine weitere gute Möglichkeit ist die Route über Burghaun (an der B 27) und Steinbach auf der L 3380 bis Körnbach/Arzell und da wieder, links abbiegend, auf die L 3170.

Ortsschild Buchenau

Mit 1584 ha ist Buchenau flächenmäßig der größte Ort in der Gemeinde Eiterfeld.
Der Höhenunterschied in der Gemarkung beträgt beachtliche 227 Meter:von 245 bis 472 Meter ü NN.
Die letzte amtlich festgestellte Einwohnerzahl stammt aus dem Jahr 2014 und lag bei 377. Die Bevölkerung ist zu etwa 3/4 evangelisch und zu 1/4 katholisch.
Im Ort gibt es eine Gaststätte (Fuhrmann), in der gutbürgerliche Mahlzeiten angeboten werden, eine über die Ortsgrenzen hinaus bekannte Metzgerei (Meissmer) und ein Geschäft für Tapeten, Fußböden und Malereibedarf (Schwalm). Im Gebäude der Raiffeisenbank hat eine Werbeagentur “interdesign” ihr Büro und im historischen Oberdorf gibt es ein bezauberndes kleines Cafè, die Ritterstube. Seit einigen Jahren existiert im sog. "Roten Haus" (ehem. Försterei des Buchenauer Adels) das "Aroma-Museum", mit Kräutergarten und Destielieranlagen Herstellung.

Wenn Sie sich einmal in Waldhessen oder in der Vorder-Rhön aufhalten:

Ein Besuch in Buchenau lohnt sich immer !

Herzlich willkommen in Buchenau