Ich würde mich freuen, wenn Sie ihren Besuch in “Buchenau” im beiliegenden Gästebuch dokumentieren würden.

Interessante und wissenswerte Ergänzungen sind jederzeit willkommen.

Leider muss das Gästebuch wegen permanenter, automatisierter Spam-Einträge wieder einmal vorübergehend geschlossen werden (24.01.2018). Bedauerlicherweise war das im vergangenen Jahr 2017 kuntinuierlich der Fall, sodass das Gästebuch größtenteils deaktiviert bleiben musste. Danke für Ihr Verständnis.

Ernst Buchenau aus 36205 So - Ulfen
14.11.2013 - 22:38:56
Liebe Grüsse aus Sontra - Ulfen

Ernst Buchenau
Dietmar Ebers aus Lübeck
09.10.2013 - 15:10:21
Durch Zufall bin ich auf diese Seite gestossen. Meine Großerltern haben von 1960-1973 im Spiegelschloss gewohnt. Als Kind war ich dort des öfteren zu Besuch. Kompliment, die Homepage ist echt gelungen.
Mit freundlichen Grüßen
Dietmar Ebers
Christina Aue aus Wutha-Farnroda/Thüringen
24.08.2013 - 22:21:42
Auf meiner Reise zu den Urahnen in Glaam bei Mansbach bin ich auf Ihre Homepage gestoßen. Ich habe auch eine Schule des Hermann Lietz besucht, allerdings in Thüringen in Haubinda. Unsere Vorfahren der Familie Ellerbruch waren um 1722 nach Ungarn ausgewandert. Dort gab es auch einige Familien mit Namen Buchenauer, wo ich annehme, dass sie aus diesem Ort kamen. Haben Sie dazu einige Informationen, eventuell über Auswanderer aus diesem Ort nach Ungarn? Nach den Fotos zu urteilen ist Buchenau ein sehenswerter Ort mit viel Geschichte. Sicher werde ich diesen Ort auch einmal besuchen, er liegt nicht weit von uns entfernt.
Mit freundlichen Grüßen
Christina Aue aus Thüringen bei Eisenach
Anja Debus aus Buchenau an der Lahn
15.07.2013 - 23:22:03
Hallo Herr Schaaf !

Beim Durchstöbern aller Nachrichten und Bilder über unseren Grenzgang in Buchenau an der Lahn, bin ich zufällig auf Ihre Seite gelangt....
So kann ich neben meinem eigenen Buchenau zukünftig noch ein Weiteres kennenlernen
und werde sicherlich nochmals in diesen Seiten hier stöbern und irgendwann alles in Natura kennenlernen :-)

Für heute erst einmal liebe Grüße von einem Buchenau zum anderen

mit dem Hinweis auf eine Seite meiner Heimat im Internet, die viele Dinge zu dem gerade zu Ende gegangenen Grenzgang erklärt und in Bildern zeigt:
http://www.grenzgang-buchenau.de/

Anja Debus
Kommentar
Danke für Ihren Eintrag. Ich werde mich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen, es gab ja früher bereits eine Partnerschaft zwischen Ihrem und unserem Buchenau.
Eduard Buchenau aus Wehretal-Reichensachsen
16.06.2013 - 08:51:51
Hallo Herr Schaaf,
ich habe mal wieder ein wenig auf Ihrer schönen HP gestöbert und die
vielen neuen Bilder bestaunt. Verwundert war ich auch über die Tatsache,
dass es sogar Braunkohlebergbau in Buchenau gab. Das muss ich mir noch einmal
in natura ansehen, denn dass interessiert mich von Berufswegen schon sehr,
denn mein Erstberuf ist Bergmann (Knappe im Steinkohlenbergbau). Mein
Urgroßvater war ebenfalls Bergmann, ich denke aber im Kuferschieferbargbau,
den es hier in Sontra im Werra-Meißner-Kreis gab, denn hier liegen ja auch
meine Wurzeln (Wommen, Nesselröden, Markershausen).
Übrigens hab ich mit Hartmut Deckert gemeinsame Wurzeln (er hat am 05.12.2012
eine GB-Eintrag hinterlassen), wie wir durch den vergleich unserer Stammbäume
festgestellt haben.
Liebe Grüße nach Buchenau
Ulrike Engel aus Bonn
19.04.2013 - 11:31:48
Ihre website macht richtig Appetit, Buchenau kennenzulernen. Eigentlich bin ich nur darüber "gestolpert", als ich danach gesucht habe, ob meine Vorfahren mit dem Namen Happel (18. Jhdt.) wohl aus diesem Buchenau oder einem anderen stammen. Jetzt will ich den Ort auf jeden Fall einmal sehen.

Vielen Dank, Herr Schaaf.
Kommentar
Hallo Frau Engel, ich freue mich, wenn Sie Buchenau einmal besuchen und werde Ihnen gerne unseren schönen Ort zeigen.
Scarlett Hurna aus Schleswig-Holstein
23.03.2013 - 20:53:28
Nach langer Zeit habe ich mal wieder einen Blick auf die Homepage der alten Heimat geworfen und mit Freude die Dorfschelle gelesen. Trotz regelmäßigen Kontakten zur Familie und Freunden habe ich dort Neuigkeiten erfahren. Mit dieser Berichterstattung werde ich sicher wieder öfters die Seite besuchen und die Dorfschelle abonnieren. Vielen Dank für die Arbeit die Sie sich machen! Liebe Grüße von Scarlett
Ernst-Heinrich Meidt aus 36275 Kirchheim
27.12.2012 - 14:08:39
Hallo, ich bin Schriftleiter der Monatsbeilage "Mein Heimatland" der Hersfelder Zeitung, und als solcher ein freier Mitarbeiter der HZ. Mit großem Interesse habe ich wieder einmal in dieser Homepage gestöbert. Dabei vermisste ich allerdings einen Hinweis auf die Bände des großformatigen Werks "Monumenta Buochonia" von Günther Büchner, Lauterbach, in denen eine Menge zu dem Geschlecht derer von Buchenau zu lesen ist. Ich habe vor, selbst einen Artikel über den Wirkungskreis und die Besitzungen derer von Buchenau zu schreiben und werde dann sicher auch auf diese Homepage wieder zurückkommen. Ernst-Heinrich Meidt, Sonnenblick 34, 36275 Kirchheim, E-Mail: ernst-heinrich.meidt@tonline.de
Kommentar
Hallo Herr Meidt, danke für Ihren Eintrag. Ich werde mich mit Ihnen in Verbindung setzen.
Silvia aus Südtirol
05.10.2012 - 13:19:40
Lieber Herr Schaaf, jetzt habe ich mir die Zeit genommen, mir Ihre Seite anzusehen, man erkennt wie sehr Sie Buchenau lieben und ich muss sagen, dass es wirklich ein sehr schönes Fleckchen Erde ist mit einer interessanten Vergangenheit! Kompliment, weiter so! Liebe Grüße aus Südtirol, Silvia
Marlies Trott aus Rimmels
02.10.2012 - 20:54:34
Herzlichen Dank lieber Herr Schaaf! Ich bin in Giesenhain aufgewachsen und in Buchenau in die "neue Schule" gegangen. Besonders die alten Bilder/Aufnahmen wecken viele schöne Erinnerungen. Schöne Grüße Marlies Trott