So richtig weihnachtlich war bestimmt noch niemandem zumute, als am 23.11.2003 um 10:00 Uhr die Pforten für die diesjährige Adventsausstellung im Schenck-Schloss in Buchenau geöffnet wurden. Die Temperaturen wiesen eher auf einen milden Vorfrühlingstag hin statt auf eine vor-weihnachtliche Ausstellung. Betrat man dann aber die Eingangshalle des Schenck-Schlosses, schlug die Stimmung schlagartig um: Es wurde weihnachtlich!

Das weihnachtliche Ambiente in der Eingangshalle.
Eingangshalle geschmückt

Schon hier spürte der Besucher, dass die diesjährige Ausstellung etwas Besonderes werden sollte. Die Auswahl und Zusammenstellung der Aussteller war hervorragend gelungen.

Ob es sich um extravagante Adventkränze und -gestecke oder herkömmliche Adventsdekorationen handelte, hier fand der Betrachter alles, was das Herz begehrt.

Wunderschöne Puppen waren ebenso zu bestaunen und zu erwerben, wie die bekannten Lichterbögen und Holzwaren aus Seiffen im Erzgebirge, die aber hier in unseren heimischen Gefilden ganz meisterlich hergestellt werden.

Wunderschöne Puppen und Weihnachts-Accesoires nach Seifener Art
Puppen und andere Accesoires
Holzarbeiten

Dass die Adventsausstellung im Schenck-Schloss bereits eine gute Tradition besitzt, beweist die Zahl der Besucher der diesjährigen Veranstaltung. So war ab 14:00 Uhr kaum noch eine Parkmöglichkeit im Dorfzentrum vorhanden geschweige denn in Schlossnähe.

Doch wohl keiner der zahlreichen Gäste hatte den Besuch in Buchenau zu bereuen oder wurde enttäuscht, auch wenn ein kleiner, nicht erwarteter Fußmarsch zu bewältigen war. Wer allzu sehr geschwächt bei dem hoch gelegenen Schloss eintraf, konnte sich bereits vor dem Betreten des Gebäudes am Grillstand wieder stärken um dann mit frischer Kraft die Stufen in das Obergeschoss, wo die Ausstellung hauptsächlich stattfand, zu erklimmen. Oder wer den Weg bis hierhin ohne “Zwischenmahlzeit” schaffte, konnte sich im rustikalen Gastraum gemütlich niederlassen. Bei Gulaschsuppe und einem guten Bier oder Kaffee und hausgemachtem Kuchen konnte jeder etwas für das leibliche Wohl finden.

Im gemütlichen Gastraum ließ man es sich munden.
Gastraum
Weihnachtliche Kissen, lustige Nikoläuse
Kissenstand
Feine handgefertigte Keramik
Keramikstand
Die handgelesenen Bio-Walnüsse gingen weg wie die sprichwörtlich “warmen Semmeln”.
Walnussstand
Feine Kerzen, edle Leuchter, weihnachtliche Stimmung.
Kerzenstand

Das Angebot der diesjährigen Adventsausstelung war von excellenter Qualität und Vielfalt. Der Veranstalter legt größten Wert darauf, dass überwiegend handwerklich gefertigte Artikel und natürliche Waren aus heimischen Produktionen auf die Ausstellungstische gelangen.

So wird sich der gute Ruf der Buchenauer Adventsausstellung im Schenck-Schloss rasch weiter verbreiten und wir können uns schon heute auf die vorweihnachtlichen Darbietungen kommender Jahre im historischen Ambiente in Buchenau freuen.

Adventskranz